01. Februar 2016

Die Architekten von "designyougo" übernehmen die Planung- und Projektierung zum Bauvorhaben in Berlin-Karlshorst

Designyougo
Die BUDIRO Unternehmensgruppe freut sich auf die Zusammenarbeit mit den Architekten von "designyougo" bei unserem neuen Bauvorhaben in Berlin-Karlshorst. Die Architekten übernehmen die Planung- und Projektierung für das geplante Mehrfamilienhaus mit insgesamt 26 exklusiven Eigentumswohnungen.

Die beiden Geschäftsführer und Gesellschafter Mathias Malchow (re.) und Sebastian Gmelin (li.) lernten sich bei der Arbeit für Forster+Partners in London kennen und gründeten 2009 das Büro designyougo - architects and desginers in Berlin. Das Ziel: Vom Entwurf bis zur Ausführung bieten sie ihren Kunden herausragendes Design und hochwertige Architektur.


Mathis Malchow
(Gesellschafter)


Dipl. Ing. Architekt (Architektenkammer Berlin)

Schon während seines Studiums an der Technischen Universität Berlin hat Mathis Malchow mit renommierten Architekten zusammengearbeitet: Matthias Sauerbruch war sein Diplomprüfer , Kees Christiaanse Professor und Mentor. Christiaanse engagierte Malchow nach dem Studium für sein Rotterdamer Büro, wo er unter anderem am Projekt „Beijing Waterpark“ beteiligt war.

2003 wechselte Malchow nach London zu Norman Foster, für den er an prestigeträchtigen Projekten wie „Crystal Island“ in Moskau, der Konzerthalle „New Holland Island“ in St. Petersburg und dem Hochhausquartier „South Beach“ in Singapur mitarbeitete. Nach drei Jahren wurde Malchow Associate bei Foster+Partners, 2008 stieg er zum Associate Partner auf.


Sebastian Gmelin
(Gesellschafter)


Dipl. Ing. Architekt (Architektenkammer Berlin, Architects Registration Board UK)
Master of Advanced Studies in Architecture ETH

Nach seinem Studium an der Universität Stuttgart arbeitete Sebastian Gmelin zunächst für verschiedene Architekturbüros in Stuttgart. 2004/2005 zog es ihn an die ETH Zürich, wo er einen Postgraduate „Master of advanced studies in Architecture“ machte. An der Hochschule spezialisierte sich Gmelin auf komplexe Geometrien und computergesteuerte Fertigungstechniken.

Im Anschluss engagierte ihn Norman Foster in London. Neben seiner Arbeit als Architekt, war er als Mitglied der „Specialist Modelling Group“ verantwortlich für komplexe 3D-Modelle. Schon 2007 wurde er zum Associate befördert. Für Foster+Partners arbeitete Gmelin an Schlüsselprojekten wie der Konzerthalle „New Holland Island“ in St. Petersburg, dem Flughafen „Queen Alia“ in Jordanien oder dem Hochhausquartier „South Beach“ in Singapur.

Parallel zur Gründung von designyougo hat Sebastian von 2009-2013 an der Aarhus School of Architecture in Dänemark geforscht und gelehrt.

Das Team von "designyougo" umfasst derzeit insgesamt 10 Mitarbeiter.

Weitere Informationen zu "designyougo" finden Sie unter: http://www.designyougo.de/architekten.html