Claim

 

Berlin-Karlshorst

Auf dem 1.368 m² großen Eckgrundstück Bopparder Straße 1 / Treskowallee 79 entsteht eine moderne vier- bis fünf geschossige Stadtvilla mit insgesamt 25 exklusiven Eigentumswohnungen.

Der zweigeteilte Baukörper mit typischer Berliner Dachform fügt sich vornehm in die Umgebung ein.

Der traditionellen Kubatur ist bewusst ein modernes Fassadenbild entgegengesetzt. Dach- und Fassadenflächen sind in einem gemeinsamen Farbspektrum zusammengefasst und verschmelzen optisch zu einer monolithischen Einheit. Die schrägen Dachflächen reflektieren das Sonnenlicht. Die rauen Putzfassaden brechen die Strahlen und erzeugen einen samtigen Oberflächencharakter. Aus diesen unterschiedlichen Lichtmustern entsteht eine verspielte Eleganz, die durch die unterschiedlichen Fensterformate und die versetzt angeordneten Balkone verstärkt wird.

Die schlichte Eleganz mit hellen Oberflächen setzt sich auch im Eingangsbereich und den Hausfluren fort. Alle Wohnungen sowie die Kellerräume und Tiefgaragenstellplätze sind stufenlos über den großen Aufzug erreichbar.

Die ansprechende Architektur überzeugt vor allem auch durch die attraktiven Wohnungsgrundrisse.

Von der 2-Zimmer-Wohnung mit 53,60 m² bis zur 4-Zimmer-Wohnung mit 175 m² erhalten alle Wohnungen eine gehobene Ausstattung.

Die lichtdurchfluteten Wohnungen erhalten alle Echtholzparkett, Fußbodenheizung, hochwertige Fliesen und Armaturen sowie ein modernes und zeitgemäßes Schalterprogramm entsprechen dem gehobenen Ausstattungsstandard von BUDIRO-Living. Die geräumigen Dachgeschoss-/ Penthouse-Wohnungen mit einer Größe von ca. 54 m² bis ca. 175 m² erhalten einen Kamin. Die Wohnungen 4.1 und 4.3 erhalten eine großzügige Dachterasse, die Wohnungen im Erdgeschoss erhalten zum Teil schön angelegte Privatgärten.

Die Beheizung der Stadtvilla bopparder1 erfolgt über ein eigenes Blockheizkraftwerk. Dabei ist natürlich die Einhaltung von neuesten Energiestandards nach EnEV 2014 (Stand 01.01.2016) gegeben. 

Im Untergeschoss erhält jede Wohnung ein eigenes Kellerabteil. Fahrradstellplätze sowie ein Abstellraum für Kinderwägen sind dort ebenfalls vorgesehen. Die 17 Tiefgarageneinzelstellplätze sind großzügig gestaltet und können gegen Aufpreis mit einer Ladevorrichtung für Elektroautos versehen werden.
Durch geschickte Kombination von klassischen und modernen architektonischen Elementen entsteht ein wertiges, schlichtes und elegant modernes Gebäude: bopparder1